Das Unternehmen - die Oberösterreichische Seilbahnholding

Die OÖ Seilbahnholding GmbH ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der OÖ Landesholding GmbH und ist als Branchenholding für die strategische Gesamtführung der Seilbahnen Feuerkogel in Ebensee, Grünberg in Gmunden, Dachstein West-Zwieselalm in Gosau, Dachstein Krippenstein in Obertraun sowie des Toscana Congress Zentrums und des Incoming-Reisebüros Dachstein Traunsee Touristik in Gmunden verantwortlich. Darüber hinaus hält die OÖ Seilbahnholding auch eine Minderheitsbeteilung an der Hinterstoder-Wurzeralm Bergbahnen AG.

Kerngeschäft der OÖ Seilbahnholding ist die Bereitstellung von Dienstleistungen für die operative und strategische Führung von Seilbahn- und Liftanlagen in den Beteiligungsgesellschaften.

Als einer der größten touristischen Leitbetriebe in Oberösterreich begrüßt die OÖ Seilbahnholding jährlich ca. 1 Mio Gäste an den verschiedenen Standorten. Das gruppeneigene Incoming-Reisebüro Dachstein Traunsee Touristik ist die Vertriebsstelle für alle Beteiligungsgesellschaften und Produkte der OÖ Seilbahnholding.

Die Ausrichtung der Aufbauorganisation der OÖ Seilbahnholding erfolgt durch eine Divisionalisierung der Standorte mit zentralisierten Dienstleistungsfunktionen in der Holding. Durch diese Organisation ist ein einheitliche strategische Ausrichtung mit bestmöglicher Nutzung von Synergieeffekten gewährleistet.

  Die beiden Geschäftsführer:Dietmar Tröbinger und Alfred Bruckschlögl
Die beiden Geschäftsführer:
Dietmar Tröbinger und Alfred Bruckschlögl